Nutzungsbedingungen für die Website der The Royal Bank of Scotland plc

The Royal Bank of Scotland plc (RBS) ist ein Mitglied der Royal Bank of Scotland Gruppe (die RBS Gruppe). Nähere Informationen über die RBS Gruppe erhalten Sie unter www.rbs.com (klicken Sie auf 'About Us'). RBS handelt in bestimmten Jurisdiktionen als rechtsgeschäftlicher Vertreter der The Royal Bank of Scotland N.V. (RBS N.V.)

Inhaber und Betreiber dieser Website ist die RBS. Die Nutzung dieser Website unterliegt den folgenden Bedingungen (die Bedingungen). Bitte lesen Sie diese genau durch. Durch die Bestätigung des OK Buttons akzeptieren Sie diese Bedingungen und erklären Ihre Verpflichtung zur Einhaltung dieser Bedingungen. Wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren, bestätigen Sie den OK Button bitte nicht und sehen Sie von der Nutzung dieser Website ab.

Diese Website enthält Informationen zu Produkten, die von der RBS, der RBS N.V. oder der The Royal Bank of Scotland Group plc emittiert oder von der RBS oder der RBS N.V. gesponsert oder vermarktet werden.

Diese Website richtet sich nur an Personen, die ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Nicht zugriffsberechtigt sind alle anderen Internet-Nutzer, insbesondere US-Personen¹ oder solche mit Wohnsitz in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Großbritannien, Kanada oder Japan. Die folgenden Informationen dienen der privaten Information der Nutzer dieser Internetseite.

Die auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen dürfen von Dritten ohne die ausdrückliche Zustimmung der RBS weder ganz noch teilweise weiterverbreitet, veröffentlicht oder vervielfältigt werden.

Für diese Website der RBS ist ausschließlich deutsches Recht maßgebend.

Sofern zu einer Zeit eine Bestimmung oder mehrere Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder nicht durchsetzbar sind, so berührt dies nicht die Wirksamkeit und die Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen.

Die auf dieser Website beschriebenen Produkte werden nicht in Rechtsordnungen angeboten, verkauft oder vertrieben, in denen dies unzulässig ist, einschließlich der Vereinigten Staaten von Amerika. Wenn Sie die auf diesen Seiten beschriebenen Produkte in Anspruch nehmen wollen, sind Sie verpflichtet, uns darüber zu informieren, wenn Sie eine US-Person sind oder es Ihnen in Ihrem Heimatland nicht gestattet ist, solche Produkte zu beziehen.

Wichtige Information für US-Personen!

Die auf dieser Website enthalten Angaben beinhalten weder ein Angebot von oder eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren an US-Personen noch die Aufforderung, Wertpapiere oder sonstige Bankprodukte oder Bankdienstleistungen an US-Personen zu verkaufen.

Unter einer US-Person versteht man üblicherweise jede natürliche Person, die in den Vereinigten Staaten von Amerika wohnhaft ist, sowie jedes Unternehmen, das nach US-Recht organisiert oder gegründet ist. Auch US-Staatsbürger, die nicht den USA leben, können unter gewissen Umständen als US-Personen gelten.

Durch das Bestätigen des OK Buttons, das Öffnen der vorliegenden WEBSITE sowie des Abrufs von hierauf enthaltenen Informationen wird der Nutzer weder zum Kunden der RBS ODER der RBS Gruppe, noch entstehen der RBS Oder der RBS Gruppe dadurch irgendwelche vorvertraglichen oder vertraglichen Verpflichtungen oder Verantwortlichkeiten diesem Nutzer gegenüber.

Weder die RBS noch die RBS Gruppe haften für Schäden, die im Zusammenhang mit dem Aufruf dieser Website, ihrer Inhalte oder auf sonstige Weise in Verbindung mit dieser Website entstehen. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder bei der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

Mit Ausnahme der hierauf zur Verfügung gestellten Prospekte dient diese Website ausschließlich Informationszwecken. Insbesondere sind die auf dieser Website angezeigten Kurse und Bewertungen unverbindlich. Diese Website stellt keine Werbung, Empfehlung, Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung und kein Angebot oder Aufforderung zu einem Angebot (invitatio ad offerendum) zu einem Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder von anderen Finanzinstrumenten dar. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellt keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und können von den von der RBS oder der RBS Gruppe veröffentlichten Analysen von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten abweichen.

Diese Website berücksichtigt nicht spezielle Anlageziele, die finanzielle Situation oder besondere Bedürfnisse einzelner Nutzer. Die dargestellten Wertpapiere und anderen Finanzinstrumente sind daher möglicherweise nicht für jeden Nutzer als Anlageinstrument geeignet. Möglicherweise ist der Kauf dieser Wertpapiere oder anderen Finanzinstrumente als riskant anzusehen. Insbesondere können Zins- und Wechselkursänderungen den Wert, Kurs oder die Erträge der erwähnten Wertpapiere oder anderen Finanzinstrumente negativ beeinflussen. Angaben zur Wertentwicklung sind immer vergangenheitsbezogen. Für die Prognose zukünftiger Wert- und Preisentwicklungen sind historische Kursentwicklungen nur eine unzulängliche Basis und stellen keine Garantie dar. Ferner repräsentieren die auf dieser Website dargestellten Werte und Preise möglicherweise nicht den Preis oder Wert, der auf dem jeweiligen Markt zu dem Zeitpunkt erhältlich ist, zu dem ein Nutzer ein bestimmtes Wertpapier oder ein bestimmtes anderes Finanzinstrument oder eine Währung kaufen oder verkaufen möchte. Weiterhin berücksichtigen die Informationen dieser Website nicht die aufgrund der Größe einer konkreten Transaktion möglicherweise abweichenden Werte oder Preise. Die RBS und die RBS Gruppe übernehmen keine Gewähr a) für die Geeignetheit der auf dieser Website dargestellten Wertpapiere oder anderen Finanzinstrumente für den Anleger, b) die bilanziellen und steuerlichen Konsequenzen einer Anlage in die dargestellten Wertpapiere oder anderen Finanzinstrumente, c) die zukünftige Wertentwicklung der Wertpapiere oder anderen Finanzinstrumente sowie d) für die rechtzeitige und inhaltlich richtige Benachrichtigung der Nutzer vom Erreichen angegebener Limits. Es wird daher dringend geraten, unabhängigen Rat von Rechts-, Anlage- und/oder Steuerberatern einzuholen.

Diese Website basiert auf Informationen aus Quellen, die wir für zuverlässig halten und die von uns sorgfältig und nach bestem Gewissen ausgewählt wurden. Es wird jedoch keine Gewähr für deren Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Daten und sonstigen Informationen übernommen. Hier wiedergegebene Einschätzungen Dritter stellen nicht notwendig die Meinung der RBS dar. Alle Kursinformationen werden je nach ausgewählter Börse und Typ des Wertpapiers bzw. des anderen Finanzinstruments unterschiedlich zeitverzögert dargestellt und dienen ausschließlich der privaten Nutzung. Die RBS übernimmt keine Verpflichtung, die hierin enthaltenen Informationen nach Aufruf dieser Website zu aktualisieren oder auf dem neuesten Stand zu halten.

Die RBS, die RBS N.V. und die mit ihnen verbundenen Unternehmen können von Zeit zu Zeit für Absicherungs- und andere Zwecke Wertpapiere, Waren, Terminkontrakte, Optionen oder andere Finanzinstrumente kaufen oder verkaufen oder Positionen (long oder short) in diesen halten, die mit den auf dieser Website dargestellten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten identisch sind oder mit diesen in Verbindung stehen. Daraus können sich möglicherweise Auswirkungen auf den Wert der hier dargestellten Wertpapiere oder anderen Finanzinstrumente ergeben.

Eine gegebenenfalls bestehende oder entstehende außervertragliche Haftung der RBS oder der RBS Gruppe ist in jedem Fall auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Ein nach diesen Bedingungen bestehender außervertraglicher Haftungsausschluss steht der Haftung für einfache Fahrlässigkeit der RBS oder der RBS Gruppe für Schädigungen von Leib und Leben nicht entgegen.

Diese Website enthält möglicherweise Hyperlinks zu Internetseiten Dritter und ermöglicht dadurch Zugang zu „fremden Inhalten“, die von der RBS und der RBS Gruppe unabhängigen Betreibern hergestellt oder zugänglich gemacht worden sind. Auf diese Internetseiten haben wir keinen Einfluss und stellen sie lediglich als Hilfestellung zum Auffinden anderer Internetseiten zur Verfügung. Die Tatsache, dass die RBS den Hyperlink zur Verfügung stellt, stellt keine Empfehlung, Ermächtigung, Förderung oder Beteiligung der RBS bezüglich dieser Internetseiten, seiner Eigentümer oder der für sie verantwortlichen Personen dar. Die RBS und die RBS Gruppe erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberrechte der verknüpften Seiten haben die RBS und die RBS Gruppe keinen Einfluss. Entsprechend übernehmen die RBS und die RBS Gruppe keine Haftung für die Inhalte solcher Internetseiten Dritter. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist allein der jeweilige Anbieter verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird die RBS diese Links umgehend entfernen. Die RBS N.V. behält sich ausdrücklich vor, auf dieser Website zum Ausdruck gebrachte Meinungen, einzelne Seiten oder die gesamte Website einschließlich der angebotenen Dienste, Informationen, Eigenschaften oder Funktionalitäten, die im Rahmen der bestimmungsgemäßen Benutzung der Website zugänglich sind, ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.  

Rechtlich verbindliche Informationen sind nur dem auf dieser Website zur Verfügung gestellten jeweiligen Prospekt zu entnehmen. Im Übrigen hat diese Website ausschließlich informativen Charakter. Es wird dringend geraten, dass vor einer Anlageentscheidung der Prospekt sorgfältig gelesen wird. Der jeweilige Prospekt oder die jeweiligen Endgültigen Bedinungen oder der jeweilige Emissionsnachtrag (sowie auch der vereinfachte und ausführliche Verkaufsprospekt für Investmentfondsanteile) ist kostenlos auf dieser Website bei dem jeweiligen Produkt (unter ‘Downloads’) bzw. der dazugehörige Basisprospekt unter ‘Basisprospekte’ und auf Anfrage bei der The Royal Bank of Scotland plc Niederlassung Frankfurt, Junghofstraße 22, 60311 Frankfurt am Main, erhältlich.

Diese Website enthält zahlreiche eingetragene und nicht eingetragene Markenzeichen, die der Royal Bank of Scotland Group plc oder anderen Unternehmen der RBS Gruppe gehören. Zu diesen Markenzeichen gehören unter anderem das Logo der ‘The Royal Bank of Scotland’, sowie ‘The Royal Bank of Scotland’ und ‘RBS’.

Wichtiger Hinweis zum Datenschutz

Soweit Sie uns persönliche Daten wie Ihren Namen, Ihre Wohn- oder Email-Adresse, Ihre Telefon- oder Fax-Nummer oder andere personenbezogene Daten mitteilen, werden wir diese Daten keinesfalls an Dritte zu deren Verwendung oder Speicherung weitergeben, es sei denn, Sie haben dazu eingewilligt  oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten lediglich zur Durchführung der Dienstleistungen zu denen Sie eingewilligt haben und für die Korrespondenz mit Ihnen. Zur Sicherstellung der Vertraulichkeit unterliegen Ihre Daten hohen Sicherheits- und Vertraulichkeits-Standards. Wir geben keine dieser Daten zu Werbezwecken an andere Unternehmen weiter.

The Royal Bank of Scotland plc, Sitz: 36 St Andrew Square, Edinburgh EH2 2YB, Schottland.

RBS ist im Vereinigten Königreich durch die Financial Services Authority zugelassen und wird von dieser beaufsichtigt. RBS N.V. wird durch die Niederländische Zentralbank beaufsichtigt und unterliegt im Vereinigten Königreich einer beschränkten Aufsicht  durch die Financial Services Authority.

© 2012

¹ Wie in Regulation S des United States Securities Act of 1933 definiert. Diese Definition umfasst insbesondere Gebietsansässige der Vereinigten Staaten sowie amerikanische Kapital- und Personengesellschaften.

Druck
Ich akzeptiere die vorstehenden Bedingungen und habe meinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Ich habe keinen Wohnsitz in den USA und bin keine US-Person.
Cookies: Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen besseren Service auf unserer Webseite bieten zu können. Indem Sie unsere Webseite nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Rechner setzen und auf diese Cookies zugreifen dürfen.

Suche:

Schnellsuche


MINILong
Short
TurbosCallPut
OE TurbosCall
Put
OSCall
Put

The Royal Bank of Scotland

Die im Jahr 1727 gegründete RBS Gruppe gehört mit mehr als 137.000 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von ca. 1.312 Mrd. £ (Stand: 31. Dezember 2012) zu einer der größten Bank- und Finanzdienstleistungsgruppen weltweit.

Im Jahre 2007 erwarb das Bankenkonsortium bestehend aus der RBS, Banco Santander und Fortis die niederländische ABN AMRO Gruppe mit dem Ziel, deren Geschäftsbereiche untereinander aufzuteilen. Das deutsche und österreichische Geschäft für Zertifikate und strukturierte Produkte der ABN AMRO Bank N.V. (ABN AMRO) wurde dabei der RBS Gruppe zugeordnet. Die ABN AMRO war ein Vorreiter im Zertifikatemarkt und konnte in diesem schnellwachsenden Segment seit 1999 mit zahlreichen Innovationen aufwarten.

Emittentin unserer strukturierten Produkte ist entweder die Royal Bank of Scotland plc (nachfolgend RBS plc), eine Bank mit Hauptsitz in Edinburgh, Schottland, die Royal Bank of Scotland N.V. (nachfolgend RBS N.V., ehemals ABN AMRO Bank N.V.), eine Bank mit Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, oder die Royal Bank of Scotland Group plc (nachfolgend RBSG), die Muttergesellschaft der RBS Gruppe, ebenfalls mit Sitz in Edinburgh.

Übertragung von Geschäftsaktivitäten auf die RBS plc

Im April 2011 hat die RBS Gruppe die Übertragung von wesentlichen Teilen der Geschäftsaktivitäten der RBS N.V. auf die RBS plc, darunter auch des Geschäftsbereichs für strukturierte Produkte in Deutschland und Österreich, angekündigt. Zum 17. Oktober 2011 wurde die Übertragung bestimmter englischer Geschäftsaktivitäten der RBS N.V. auf die RBS plc nach Teil VII (Part VII) des britischen Financial Services und Markets Act von 2000 (sogen. Part VII-Verfahren) wirksam. Im Rahmen dieser Übertragung sind nach englischem Recht ausgegebene strukturierte Produkte der RBS N.V. in Deutschland und Österreich auf die RBS plc übergegangen.

Mit Wirkung zum 10. September 2012 wurde in einem zweiten Schritt das sogen. Niederländische Verfahren abgeschlossen, das unter anderem eine Übertragung von nach deutschem und niederländischem Recht ausgegebene strukturierte Produkte der RBS N.V. in Deutschland und Österreich umfasste. RBS plc und RBS N.V. haben zu diesem Zweck eine Liste mit strukturierten Produkten der RBS N.V. veröffentlicht, in der bei dem jeweiligen Produkt angegeben ist, ob es auf die RBS plc übertragen werden sollte. Ob Ihr Produkt auf die RBS plc übergegangen ist, können Sie auf der Produktseite für Ihr Wertpapier unter „Produktdetails – Informationen zur Emittentin“ feststellen. Die Liste in englischer Sprache erhalten Sie hier.

Weitere Informationen zur Übertragung finden Sie in unseren Schreiben, den Pressemitteilungen und den von uns zusammengestellten Fragen und Antworten.

Unser Schreiben vom 26. März 2012 - hier PDF öffnen.

Fragen und Antworten (Niederländisches Verfahren) - hier PDF öffnen.

Unser Schreiben vom 23. September 2011 - hier PDF öffnen.

Fragen und Antworten (Part VII-Verfahren) - hier PDF öffnen.

Unser Schreiben vom 22. Juli 2011 - hier PDF öffnen.

Unser Schreiben vom 19. April 2011 - hier PDF öffnen.

Die vollständigen Pressemitteilungen in englischer Sprache vom 21. und 22. Juli 2011 sowie vom 17. Oktober 2011 (zum Part VII-Verfahren) sowie vom 23. und 26. März 2012 und vom 18. Juni, 4. Juli und 10. September 2012 (jeweils zum Niederländischen Verfahren) erhalten Sie unter: www.investors.rbs.com/RBS_NV - klicken Sie auf „Press Releases“.

Verkauf des Geschäftsbereichs für strukturierte Produkte der RBS 

Im Juni 2013 hat die RBS bekannt gegeben, dass sie ihren Geschäftsbereich Markets neu ausrichten wird. Im Rahmen der Neuausrichtung plant die RBS unter anderem, sich aus dem Geschäft mit strukturierten Produkten für Privatanleger, zu dem auch der Geschäftsbereich für Zertifikate in Deutschland und Österreich zählt, zurückzuziehen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie hier.

Am 19. Februar 2014 hat die RBS bekannt gegeben, dass sie sich mit der BNP Paribas S.A. über den Verkauf ihres Geschäfts mit strukturierten Produkten für Privatanleger geeinigt hat. Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der wettbewerbsrechtlichen Freigabe und wird voraussichtlich stufenweise in den Jahren 2014 und 2015 umgesetzt werden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung vom 19. Februar 2014. Wie im Juni 2013 mitgeteilt, führt die RBS das Geschäft für börsengehandelte Produkte bis auf weiteres unverändert fort. Über die nächsten Schritte werden wir unsere Anleger rechtzeitig informieren.


Aktuelle Ratings der RBS Group plc

Ratingagentur Langfristig Kurzfristig Ausblick
Moody's Baa2 P-2 Negativ
Standard & Poor's BBB+ A-2 Negativ
Fitch Ratings A F1 Stabil

Aktuelle Ratings der RBS plc

Ratingagentur Langfristig Kurzfristig Ausblick
Moody's Baa1  P-2 Negativ
Standard & Poor's A- A-2 Negativ
Fitch Ratings A F1 Stabil


Aktuelle Ratings der RBS N.V.

Ratingagentur Langfristig Kurzfristig Ausblick
Moody's Baa1  P-2 Negativ
Standard & Poor's A- A-2 Negativ
Fitch Ratings A F1 Stabil

Erläuterungen zu den Rating-Symbolen finden Sie hier

 
Weitere Rating-Einstufungen der Royal Bank of Scotland Gruppe sowie die Berichte der Ratingagenturen finden Sie unter folgendem Link:

http://www.investors.rbs.com/credit_ratings

Awards


RBS und Zertifikate

Die RBS zählt zu den Vorreitern im Zertifikatemarkt. Seit 1999 sind wir mit der Derivateabteilung, die für die Emission von Zertifikaten und strukturierten Produkten verantwortlich ist, in Deutschland aktiv. Zahlreiche Innovationen im schnellwachsenden Zertifikatesegment sind auf uns zurückzuführen.

Produktinnovationen der RBS*

2010 Im Frühjahr 2010 lancierte die RBS N.V. ihre ersten ETNs (Exchange Traded Notes) und ETCs (Exchange Traded Commodities). Mit ihnen können Anleger auf Rohstoffindizes, Rohstoffsektorindizes und einzelne Rohstoffe setzen. ETCs haben sich im Rohstoffbereich bereits zu einem Erfolgsprodukt entwickelt.
2006 Als einer der ersten Anbieter auf dem deutschen Markt startete die damalige ABN AMRO Bank N.V. mit der CFD Plattform marketindex. Damit ermöglichte ABN AMRO als erste Bank die Teilnahme am CFD Trading für Privatanleger.
2004 Emission von Open End Zertifikaten und MINI Future Zertifikaten auf zahlreiche Rohstoffe und Agrarprodukte. Damit sind diese Basiswerte erstmals für Privatanleger börslich handelbar.

Emission der ersten Open End Quanto Zertifikate (ohne Laufzeitbegrenzung), eine Weiterentwicklung der Quanto Zertifikate.
2003 Emission der ersten Quanto Zertifikate auf Edelmetalle und US-amerikanische Aktienindizes. Quanto Zertifikate bilden die Kursentwicklung der Basiswerte währungsgesichert ab.

Emission der ersten Zins-Zertifikate. Diese ermöglichen dem Anleger den börslichen Zugang zu den kurzfristigen Geldmarktsätzen unterschiedlichster Währungen.
2002 Emission der MINI Future Zertifikate, eine Weiterentwicklung der Turbo Zertifikate. Diese ermöglichen dem Anleger, ohne Laufzeitbegrenzung gehebelt an der Wertentwicklung von Aktien, Indizes, Rohstoffen und Währungen zu partizipieren.
2001 Emission der Turbo Zertifikate, der Vorgänger der MINI Future Zertifikate. Innerhalb kurzer Zeit lösen Turbo Zertifikate die Optionsscheine als beliebteste "Tradinginstrumente" beim Privatanleger ab.
2000 Emission der ersten Index Zertifikate ohne Laufzeitbegrenzung, die sogenannten Open End Zertifikate.

* ehemals ABN AMRO Bank N.V.

The Royal Bank of Scotland plc handelt in bestimmten Jurisdiktionen als rechtsgeschäftlicher Vertreter der The Royal Bank of Scotland N.V.

Andere Links